pdfWiederaufnahme Reitunterricht und Sommerturnier

Liebe Vereinsmitglieder,

mit der Entspannung der Corona-Lage und den neuen Verordnungen des Landes Niedersachsen ist es uns erfreulicherweise möglich, ab dem 01.06.2021 den Reit- und Voltigierunterricht
wiederaufzunehmen. Es gilt dann der bekannte Hallenbelegungsplan aus der„Vor-Corona“ Zeit. Für den Reitbetrieb außerhalb des Schulunterrichts gelten die bekannten Beschränkungen
der Belegung der Hallen. Die Wiederaufnahme der Schul-AG ist noch in Klärung.

Ebenso ist es uns wahrscheinlich möglich, unser für den 19.06. und 20.06. geplantes WBO Turnier
durchzuführen. Die finale Freigabe seitens der Stadt steht noch aus, allerdings waren erste Signale
positiv. Einige Details hinsichtlich der Durchführung sind aktuell noch unklar, dafür entwickelt sich die
Lage derzeit zu dynamisch (Zuschauer, Gastronomie, Mehrkampf…). Aber in jedem Fall wird es für den
normalen Reitbetrieb sowie die Weidenutzung Einschränkungen geben.

Geplant ist, die Prüfungen auf dem großen Außenplatz stattfinden zu lassen. Zur Vorbereitung werden
wir die kleine Halle und das Heckenviereck nutzen. Ein gastronomisches Angebot wird vermutlich über
die Grillbude ebenfalls draußen erfolgen. Sobald wir weitere Details festlegen können werden wir Euch
informieren.

Wir freuen uns sehr, dass Schulbetrieb und Turnier möglich sein werden. Beides wird nach den jeweils
aktuell gültigen Vorgaben und Regelungen durchgeführt, welche sich tlw. häufig ändern und
Einschränkungen beinhalten. Ebenso kann es auch kurzfristige Änderungen geben. Aber nach der
langen Corona-Pause sind Unterricht und Turnier für den Verein sowohl in finanzieller Sicht, als auch
mit Blick auf unsere Gemeinschaft sehr wichtig! Daher beginnen wir unter diesen Umständen mit dem
Unterricht und hoffen, auch das Turnier veranstalten zu können. Für beides brauchen wir in der
Vorbereitung als auch in der Durchführung Eure volle Unterstützung!

Der Vorstand